HEINRICH-HARTMANN-HAUS

Aktuelle Ausstellung

 

 

   

Wegzeichen 19

 

Gudrun Höritzsch, Stephanie Marx,

Dirk Richter, Hanna Sass

       

 

Ausstellung vom 18. Januar – 24. März 2019

 

   

Gudrun Höritzsch, Wie es uns gefällt, 2018, Holzschnitt

 

 

Stephanie Marx, Osterzgebirge, 2018, Holzschnitt

 

Dirk Richter, Reigen, 2011, Holzkonstruktion aus Astteilen/Acryl

 

Hanna Sass, 16.2.17, Holzschnitt

 

 

Herzliche Einladung!

Sonntag, 10. März, 16 Uhr: Galeriegespräch mit den ausstellenden Künstlern

 

Die Ausstellung zum Jahresbeginn erinnert mit ihrem Titel „Wegzeichen“ an den Galeriegründer Heinrich Hartmann. In diesem Jahr stellen wir vier Künstlerinnen und Künstler vor, bei denen das Material Holz einen Schwerpunkt in ihrem Schaffen bildet. Es werden neben verschiedenen Möglichkeiten des Holzschnittes oder Holzdruckes auch Skulpturen und Leuchten präsentiert.

Gudrun Höritzschs Holzschnitte von kräftiger Farbigkeit faszinieren mit Formenreichtum und Erzählfreude. Freie Formfindungen, Figuren, Symbole und die Strukturen des Holzes verwebt sie zu einem organischen Ganzen.

Stephanie Marx zeigt vor allem Landschaftsmotive, in denen sie die natürlichen Gegebenheiten auf ihren formalen Kern reduziert. Mittels eines dünnen Farbauftrages lässt sie oft die Maserung des Holzes mitspielen.

Dirk Richter spürt in seinen Skulpturen den inneren Strukturen des Holzes nach und überträgt diese in eine klare Bildsprache, bei der er das organisch Gewachsene mit der Strenge geometrischer oder konstruktiver Formen verbindet.

Hanna Sass entwickelt aus den Holzdruckstöcken ein aus vielen Schichten bestehendes Strukturengeflecht. Ihre zum Teil großformatigen, ungegenständlichen Holzschnitte begeistern durch den ihnen eingeschriebenen Rhythmus und ihre bewegte Linienführung.

 

Künstlerbiografien

Gudrun Höritzsch
1961 in Karl-Marx-Stadt/Chemnitz geboren
1977 – 1979 Ausbildung zur Wirtschaftskauffrau
1979 – 1982 Abendstudium an der Hochschule für Bildende Künste in
Dresden/seither Autodidakt
seit 1982 als Malerin/Grafikerin tätig
1985 – 1990 Nebentätigkeit in der Altenpflege
1992 – 2002 Arbeit für die Denkmalpflege im Bereich Stuck- und
Steinsanierung sowie Vergoldung
seit 1993 Arbeits- und Wohnsitz in Wilischthal, Maleratelier mit Druckwerkstatt
2016 Grafikpreis bei der Biennale „100 Sächsische Grafiken“, Neue Sächsische Galerie, Chemnitz
www.gudrunhoeritzsch.de

 

Stephanie Marx
1975 in Dresden geboren
1995 – 99 Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule
für Technik und Wirtschaft Berlin, Diplom-Designerin
1999 – 2003 Studium an der HGB Leipzig, Fachklasse für Freie Grafik
bei Prof. Karl-Georg Hirsch, Prof. Ulrich Hachulla und Prof. Rolf Münzner,
Diplom für Bildende Kunst
2003 – 08 Meisterschülerstudium bei Prof. Ulrich Hachulla
2007 Mitbegründerin von Hoch+Partner / Galerie für Holzschnitt und Hochdruck
seit 2018 Technische Leiterin der Künstlerischen Werkstatt für Holzschnitt
an der HGB Leipzig
www.stephaniemarx-grafik.de, www.hoch-und-partner.com
 
Dirk Richter
1966 geboren in Leipzig
1982 – 90 Ausbildung zum Holzmodellbauer, Betriebshandwerker
1990 – 96 Studium Plastik/Bildhauerei an der HfBK Dresden
1996 – 98 Meisterschüler bei Prof. Ursula Sax, HfBK Dresden
seit 1999 Leitung künstlerischer Zirkel im Leipziger Zoo
2003 – 10 Lehrauftrag für Plastisches Gestalten/Zeichnen (DPFA Leipzig)
seit 2012 Dozent bei verschiedenen Sommerakademien
Vorstandsmitglied Bundes Bildender Künstler Leipzig e.V.
2017 Gründungsmitglied Künstlergruppe KINGKONKRET
www.skulpturen-dirk-richter.de
 
Hanna Sass
1985 geboren in Berlin
2005 – 2006 Arbeiten und Reisen in Neuseeland, Amerika, Singapur
2006 – 2009 Ausbildung zur Tischlerin
2009 – 2010 Arbeiten als Tischlerin und Matrose auf dem Großsegler „Sea Cloud“
2010 – 2011 Arbeit als selbstständige Tischlerin in Berlin
2011 – 2017 Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule
Halle (Saale) im Fachbereich Malerei, Abschluss Diplom bei Prof. Thomas Rug
2015 Aufenthalt in St.Petersburg an der Stieglitz Akademie für Kunst
und Design
2017 – 2018 Graduierten-Stipendium des Landes Sachsen-Anhalt
www.hanna-sass.com

 

Begleitveranstaltungen:

Sonntag, 17. Februar, 16 Uhr: Öffentliche Führung

Sonntag, 10. März, 16 Uhr: Galeriegespräch mit den ausstellenden Künstlern

 

Museumspädagogisches Angebot:

Strukturen, Konstruktionen und Figuren (geeignet ab Klassenstufe 3)

Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder E-Mail.

Führungen, Ausstellungsgespräche und museumspädagogische Angebote für Kindergärten und Schulklassen, Gruppen und Vereine nach Vereinbarung.

HEINRICH-HARTMANN-HAUS
Untere Hauptstraße 16
09376 Oelsnitz/Erzgebirge
Telefon 037298 17756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heinrich-hartmann-haus.de

Öffnungszeiten
Do 9 – 17 Uhr
Fr, Sa, So 14 – 18 Uhr

Die Galerie wird gefördert von der Stadt Oelsnitz/Erzgeb. und dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.